Allgemeine Geschäftsbedingungen - oskarshop.ch

Liebe Kundin, lieber Kunde


Wir wünschen uns, dass Sie als Kunde immer zufrieden sind und unsere Produkte und Dienste mit Freude weiter empfehlen, deshalb werden wir sicherlich immer versuchen in Ihrem Sinne zu entscheiden.


Geltungsbereich

Für die gesamte Geschäftsbeziehung - auch für zukünftige Geschäfte - zwischen Ihnen als Kunden und uns gelten ausschliesslich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers können nur insoweit Geltung erlangen, als diese von uns ausdrücklich anerkannt sind.


Preise / Sortiment

Preisänderungen bleiben jederzeit vorbehalten. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen.

Die Firma Oskar Süess HandelsKontor behält sich sowohl technische Verbesserungen als auch Sortimentsänderungen jederzeit vor.


Mindestbestellwert

Wir haben keinen Mindestbestellwert!


Lieferung

Bestellte Artikel werden in der Regel per A-Post ausgeliefert. Sollte ein Artikel zur Zeit nicht verfügbar sein, informieren wir Sie unverzüglich. Bei Teillieferungen wird Ihnen das Porto nur einmal verrechnet.


Rechnung / Zahlung

Ab dem 01.02.2016 ist es möglich bei uns auf Rechnung zu bestellen. Bei Neukunden behalten uns das Recht vor die Bestellung nur gegen eine Anzahlung oder Vorauszahlung zu liefern. Insebesondere wenn der Bestellbetrag über Fr. 200.- beträgt. Ab der zweiten Bestellung entfällt dann die Anzahlung.

Stammkunden können gegen Rechnung bestellen. Wir behalten uns jedoch vor auch Stammkunden ausschliesslich gegen Vorauszahlung zu beliefern.

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen ohne jeglichen Abzug zahlbar. Für Mahnungen aufgrund nicht erfolgter Zahlung werden die üblichen Verzugszinsen und Bearbeitungsspesen berechnet.



Für doppelt eingegangene Zahlungen, die wir Rückvergüten müssen (und nicht einfach als Gutschrift stehen lassen können), verrechnen wir eine Bearbeitungspauschale von CHF 5.-- bis CHF 10.-- (je nach Aufwand).

Bitte notiert bei Zahlungen Eure Kundennummer und/oder die Rechnungsnummer.


Lieferungen ins Ausland sind nur gegen Vorauszahlung möglich,


Zahlungsverzug

Wir verschicken drei Mahnungen.

Sollte selbst die 3. Mahnung nicht fruchten, sind wir gezwungen, das Betreibungsverfahren einzuleiten!

Wenn mit der Lieferung etwas nicht in Ordnung sein sollte, meldet dies bitte sofort, damit wir reagieren können.

Wir stecken unsere Energie lieber in guten Service bei guter Ware zu günstigen Preisen, als in Zahlungserinnerungen und Mahnungen!


Rücksendungen

Grundsätzlich nimmt Oskar Süess HandelsKontor / Oskar Shop keine Waren zurück: Keine Auswahlsendungen!

Berechtigte Reklamationen müssen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware erfolgen. Eine Rücksendung (wegen berechtigter Reklamation) ist erst bei erfolgter Rücksprache möglich.


Bei einer Rücksendung (berechtigte Reklamation), vergüten wir Ihnen selbstverständlich die Portokosten. Andere Rücksendungen werden nicht akzeptiert.


Garantie

Sofern nicht anders angegeben, gelten die gesetzlichen Garantieleistungen und -fristen. Eine Garantie kann nicht für Mängel übernommen werden, die auf unsachgemässe Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung der Ware seitens des Kunden zurückzuführen sind, ebenso nicht auf Verschleissteile. Im Falle eines Mangels behalten wir uns vor, nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls Mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern - nach erfolgter Rücksprache mit uns.

Newsletter

Unseren Newsletter erhalten Sie ausschliesslich nach aktiver Zustimmung Ihrerseits. Newsletter-Abonnente können jederzeit gekündigt werden. Hinweise dazu befinden sich auf den entsprechenden Newslettern.

Gerichtsstand

Für den Fall, dass der Besteller Beanstandungen erheben will, kann er diese vorbringen bei Oskar Süess HandelsKontor / Oskar Shop 9500 Wil. Es gilt das Schweizerisches Recht.


Gerichtsstand und Erfüllungsort ist - soweit gesetzlich zulässig - Wil,SG dies gilt auch für das Mahnverfahren.


Schlussbestimmungen

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.


Ausgabe: 1.1
Datum: 17.05.2016


Informationen